Das war Ihre inviva 2017

Bei der "inviva", der "Messe für alle mitten im Leben" fanden all diejenigen Inspirationen und Informationen, die sich aktiv und selbstbestimmt mit der Lebensphase Alter auseinandersetzen wollten. Das Amt für Senioren und Generationenfragen der Stadt Nürnberg sorgte als fachlicher Träger der inviva für unabhängige Informationsangebote von rund 70 Verbänden und Initiativen und hatte ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. 

Neben den Programmhöhepunkten auf der Hauptbühne wartete auf der inviva ein breites Informationsangebot von rund >>50 Einzelveranstaltungen, wie Expertenvorträge und Workshops, die für Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörigen in jeder Lebens- und Interessenlage Interessantes zu bieten hatten.

Für Fitness und Wohlbefinden in jedem Alter präsentierte die inviva auf der Aktionsbühne Yoga, Tanz, Aerobic und Karate, Mode, Talk und Musik. Darüber hinaus stellen auch verschiedene Verbände und Initiativen ihr Leistungsspektrum vor.

Es gab auch sehr viele Mitmachaktionen, denn die inviva sieht sich als "Forum der Inspiration", für alle, die die gewonnenen Jahre in der zweiten Lebenshälfte selbstbestimmt und inhaltsreich gestalten wollen.

Rückblick 2017

Stargast und Highlight war 2017: Wencke Myhre

Highlight der inviva 2017 ist der Auftritt von Wencke Myhre am 16. März um 12 Uhr auf der Hauptbühne. Die norwegische Sängerin hat seit dem „knallroten Gummiboot“ viele Erfahrungen gesammelt und weiß auch heute noch das Publikum mit ihrer Musik zu begeistern. Begleitet wird sie am Klavier von Eljas Anders.

Vorträge, Workshops und Expertengespräche

Orientierung in der Welt digitaler Medien

Wer heute selbstbestimmt durchs Leben gehen will, braucht Kompetenz im Umgang mit Smartphone, Tablet, PC und Internet. Der Computerclub Nürnberg „CCN 50 plus“, Kursleiter des Bildungszentrums Nürnberg und andere kompetente Trainer für die digitale Welt helfen beim sicheren Navigieren auf den Pfaden des world wide web.

Im Themenraum „Digitale Kompetenzen“ (Raum Dublin - NCC West) erwarten Sie am Mittwoch und Donnerstag insgesamt sieben Workshops und am Stand des Computerclubs Nürnberg 50plus e.V. können Sie direkt mit den Silver Surfern des Vereins ins Gespräch kommen.

>> Programm

Wertvolle Informationen zum Thema "Gesundheit erhalten"

In anschaulichen Fachvorträgen und bei Expertengesprächen am Messestand erfahren Sie die neuesten Erkenntnisse zu Diagnostik und Therapie der Volkskrankheit Arthrose und Osteoporose von den Expertinnen und Experten des Krankenhauses Rummelsberg beim achten Bayerischen Arthroseforum.
Das Zentrum für Altersmedizin und die Klinik für Geriatrie der städtischen Kliniken informieren in klarer Sprache kompetent zu den verschiedenen altersbedingten gesundheitlichen Herausforderungen – immer auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung.

>> Programm

Selbstbestimmt in wichtigen Lebensbereichen entscheiden 

Unabhängige Beratungsstellen und Vertreter ambulanter und stationärer Pflegedienste informieren generationenübergreifend, wie und wann die Weichen für die richtige Lebens- und Wohnqualität, auch im Alter, gestellt werden können. Dabei geht es auch um die Themen der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sowie Selbsthilfe durch technische Helfer, finanzielle Vorsorge und Betreuungsrecht.

>> Programm


Persönliche Beratung im Forum der Verbände und Initiativen

Für alle Bereiche, die für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben im Alter wichtig sind, gibt es in Nürnberg und Umgebung zahlreiche Institutionen, Vereine und Initiativen. Die wichtigsten finden Sie im inviva-Forum der Verbände und Initiativen: An den rund vierzig Ständen zu den Bereichen Sport, Bewegung und Freizeit, Kultur und Bildung, Digitale Medien, Selbsthilfe, Betreuung und Pflege finden Sie ihren persönlichen Ansprechpartner. Informieren Sie sich hier über die Angebote und Leistungen für Ältere in und um Nürnberg und lassen Sie sich kostenfrei und unverbindlich zu Ihrem persönlichen Anliegen beraten.

Riesiges Angebot für die Freizeitgestaltung

Auf der inviva warten natürlich auch tausende Inspirationen für ein sinnvolles und erfüllendes Gestalten Ihrer freien Zeit. Gehen Sie auf Entdeckungen...

Programme zum Download


Messeprogramm: zusammengefasst nach Tagen und Themen

Zum Download. Änderungen vorbehalten! 

In der mobilen Ansicht sehen Sie unser Messeprogramm über diesen >> Link 


Veranstalter

AFAG - Wir machen Messen

AFAG Messen und Ausstellungen GmbH

Messezentrum 1
90471 Nürnberg

Tel. +49.911.98833-0
Fax +49.911.98833-500

E-Mail senden
www.afag.de

Ideeller Träger

Stadt Nürnberg - Seniorenamt

Amt für Senioren und Generationenfragen der Stadt Nürnberg

Stadt Nürnberg - Seniorenamt
Hans-Sachs-Platz 2
90403 Nürnberg

Tel. 0911.231-6701

E-Mail senden 
www.senioren.nuernberg.de

Medien-Partner

Seniorenmagazin sechs+sechzig

Seniorenmagazin sechs+sechzig

Verein zur Förderung des Dialogs der Generationen e.V.
Burgschmietstraße 37
90419 Nürnberg

Tel. 0911.3777-661
Fax 0911.3777-662

E-Mail senden
www.magazin66.de