07. Dec 2017

Die inviva weckt Lebenslust

Am 28. Februar und 1. März 2018 bietet die inviva Informationen, Mitmachaktionen, unterhaltsame und informative Programme sowie Produkte und Lösungen für alle mitten im Leben. Das Seniorenamt der Stadt Nürnberg sorgt als fachlicher Träger mit zahlreichen Verbänden und Initiativen für ein vielseitiges Begleitprogramm und Stargäste, wie Maren Kroymann (28. Februar) und Cindy Berger (1. März) zeigen, dass die Lebensfreude sich nicht vom Alter zügeln lässt. Die inviva findet in Kombination mit der Freizeit Messe Nürnberg statt.

Nürnberg – Wie möchte ich leben? Welche Hobbys und Leidenschaften finden Platz in meinem Alltag und wer teilt diese mit mir? Wie möchte ich wohnen? Welche Unterstützungen gibt es für mein Leben – technisch, finanziell und gesundheitlich? Und wie kann ich mich engagieren und meine Zeit sinnvoll und schön gestalten? – Die inviva gibt Antworten, Anregungen und Impulse auf verschiedenste Lebensfragen. Die Messe für alle mitten im Leben findet am 28. Februar und 1. März im Messezentrum Nürnberg statt. Die Themenbereiche Gesundheit erhalten, selbst bestimmen und Zeit gestalten stehen dort im Vordergrund.

Live auf der inviva: Maren Kroymann und Cindy Berger

Highlights im inviva-Programm sind die Auftritte von Maren Kroymann (am 28. Februar) und Cindy Berger (am 1. März). Maren Kroymann spricht am ersten inviva-Tag darüber, wie man (nicht nur im Showgeschäft) in Würde altern kann und präsentiert am Nachmittag gemeinsam mit ihrer Band eine unterhaltsame Mischung aus Musik und Kabarett. Cindy Berger sorgt am zweiten Messetag für gute Stimmung auf der inviva.

Tipps und Unterstützung von Experten

Rund 150 Aussteller, darunter Kliniken, soziale Einrichtungen, Verbände, Initiativen und Dienstleistungsunternehmen, präsentieren ein vielfältiges Angebot und geben damit Anregungen, Antworten und Lösungen zu allen Lebensbereichen. Auf der inviva steht das Erlebnis im Vordergrund, bei rund 70 Einzelveranstaltungen, wie Vorträgen, Mitmachaktionen und Interviews finden die Besucher Antworten auf verschiedenste Lebensfragen.

Prävention und Gesundheit

Unter dem Motto „Gesundheit erhalten“ gibt es Angebote und Informationen rund um Prävention, Fitness, medizinische Vorsorge, alternative Heilmethoden, Rehabilitation, Betreuung und Unterstützung.

Selbstbestimmt in allen Lebenslagen

Im Themenbereich „selbst bestimmen“ stehen verschiedene Wohnformen im Fokus, damit jeder seine Heimat findet, in der er gerne lebt. Darüber hinaus werden technische Hilfen für Wohnung und Haushalt präsentiert, die den Alltag erleichtern können. Experten geben Tipps zur finanziellen Vorsorge und leisten Unterstützung in Sachen Medienkompetenz, damit die Vorteile der digitalen Welt mit der Lebenswirklichkeit verknüpft werden können.

Themenraum „Sicherheit“

In sieben Vorträgen beleuchtet das Seniorenamt gemeinsam mit dem Stadtseniorenrat das Thema Sicherheit aus verschiedenen Blickwinkeln. Es geht dabei um Sicherheit in Zusammenhang mit digitalen Medien und dem Internet, Verkehrssicherheit, Sicherheit im öffentlichen Raum und Selbstverteidigung, Barrierefreiheit und Sicherheit in der Wohnumgebung, Risikowahrnehmung und nicht zuletzt das Thema „innere Sicherheit“, hier geht es um Selbstvertrauen und Weltvertrauen.

Zeit gestalten und genießen

Die inviva stellt die Frage „Wie verbringe ich meine Zeit am liebsten?“ – Ob mit Kunst, Kultur und Musik oder bei Sport und Fitness. Auch kreative und kulinarische Hobbys werden vorgestellt. Darüber hinaus bietet die inviva eine Möglichkeit, neue Wegbegleiter kennenzulernen und um sich zu vernetzen. Für Besucher, die ihre freie Zeit gerne einem guten Zweck widmen möchten, zeigt die Nürnberger Freiwilligenbörse verschiedene Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements, über 40 Organisationen stellen sich auf der inviva vor.

Freizeit, Touristik & Garten

Wer das Reisen liebt, seinen Garten oder Balkon mit Liebe pflegt oder gerne sportlich im Freien aktiv ist, kann der Freizeit Messe Nürnberg einen Besuch abstatten. Die „Freizeit, Touristik & Garten“ läuft parallel zur inviva (28. Februar und 1. März) und kann mit der gleichen Eintrittskarte besucht werden.

Dort informieren und inspirieren rund 800 Aussteller in neun Messehallen rund um Garten, Reise, Caravaning, Outdoor und Sport. In vielen Bereichen können die Besucher Trends entdecken, individuelle Informationsangebote nutzen und verschiedene Sportarten ausprobieren. Unterhaltsame Events und Informationen rund um Reise und Freizeit runden das Angebot ab.

Weitere Informationen, Tickets mit Online-Rabatt sowie die Programme der inviva gibt es unter www.inviva.de .

Zurück

Pressekontakt

inviva 
AFAG Messen und Ausstellungen GmbH   
Unternehmens-Kommunikation

Tel.: 0911.98833 -145/-147
Fax: 0911.98833 -245
E-Mail senden